Die Zürcher Amnesty-Gruppen betreiben einen Stand für den Briefmarathon und verkaufen Kerzen.

Briefe können ein Leben verändern! Jedes Jahr schreiben Unterstützerinnen und Unterstützer von Amnesty International Millionen von Briefen für Menschen, deren Grundrechte verletzt werden. Der Briefmarathon ist die grösste weltweite Aktion zur Verteidigung der Menschenrechte – und sie funktioniert. Dieses Jahr machen wir uns für MenschenrechtsverteidigerInnen aus China, Belarus, Nigeria, Guatemala, den besetzten palästinensischen Gebieten und der Ukraine stark.

Gleichzeitig läuft in der Kirche der Film „Water: Mother Nature`s Blood“

Mit einer Finissage und dem Film «Warrior Women» um 19 Uhr wird der Marathon abgeschlossen, hier finden sie mehr Informationen dazu.

Ort: Citykirche Offener St. Jakob

Zeit: 12:00 – 21:00 Uhr